HERZLICH WILLKOMMEN
HERZLICH WILLKOMMEN 

Endstandtabelle Frühjahr 2016

10. Spieltag Bezirksliga Aufstiegsrunde, U14 Jahrgang 2002, Samstag, d. 11.06.2016 Eimsbüttel – SVCN   10:0

Ein rabenschwarzer Tag für die Deichkicker – ohne die vier Stammspieler Johann, Leon, Tjorben und Tim ging es am Samstag zum Tabellenzweiten nach Eimsbüttel, wo es die erste zweistellige Niederlage für unsere Jungs gab.

Pro Halbzeit hagelte es fünf Gegentore und Eimsbüttel konnte nach dem Spiel den Aufstieg in die Landesliga feiern.

Aber nach jedem Tief geht es auch wieder aufwärts, so dass unsere Kicker nach dem 0:10 von Eimsbüttel ihr wirkliches Leistungsvermögen gegen Wilhelmsburg am kommenden Sonntag wieder vor eigenem Publikum zeigen können. 

 

 

SVCN - Teutonia        3:1

In einer temporeichen ersten Halbzeit erspielten sich unsere Jungs durch eine taktisch hervorragende Leistung große Vorteile heraus und haben sich durch clever vorgetragene Angriffe sehr gute Torszenen erarbeitet.

 

Trotz der vielen Möglichkeiten dauerte es bis zur 25. Minute, als Leon auf der linken Seite den Ball scharf in den 16-Meterraum flankte und Lasse diesen fachgerecht in Torjägermanier direkt im linken Winkel unterbrachte.

 

 Bei brennenden 27 Grad im Schatten und einem aufgeheizten Kunstrasenplatz passte sich die Stimmung bei Spielern und Verantwortlichen den äußeren Rahmenbedingungen an. Viele unnötige kleine Fouls, ständige Diskussionen seitens SV Teutonia sowie permanentes Anzweifeln der Schiedsrichter entscheidungen aus der Gästeecke machten diese Partie phasenweise zu einem sehr unruhigen und hitzig geführtem sportlichen Vergleich.

 

 Somit war es auch nicht verwunderlich, dass das 2:0 in der 30. Minute  durch einen Foulelfmeter zustande kam. Mittelstürmer Jonah wurde von seinem Gegenspieler unsanft zu Boden gebracht, so dass Käpt’n Johann das Spielgerät sicher vom Punkt im gegnerischen Netz unterbringen konnten.

 

Das Kombinationsspiel der Blau-Weißen konnte bedauerlicherweise nach dem Seitenwechsel nicht mehr so intensiv fortgesetzt werden, da die Begegnung immer unruhiger und teilweise auch unfairer wurde.

Dennoch boten sich für die Deichkicker immer wieder gute Möglichkeiten, um das Ergebnis weiter auszubauen.

 

Folgerichtig fiel in der 37. Minute erneut durch Foulelfmeter von Johann das hochverdiente 3:0 – das sollte so früh nach Wiederanpfiff Sicherheit geben, aber aufgrund der jetzt offensiveren Spielweise kamen die Gäste aus Altona zu mehr Möglichkeiten, so dass sich unsere Defensive ein ums andere Mal mit Keeper Felix auszeichnen konnte.

Dennoch verkürzte SV Teutonia fünf Minuten später in der 42. Minute durch einen schmackhaften 10-Meterschuss unhaltbar für Felix zum 1:3, was jedoch für die Endabrechnung nicht mehr von Bedeutung war – HEIMSIEG und drei Punkte auf der Habenseite.

 

Das Trainerteam um Hartmut kann zufrieden sein, da auch der Kampfgeist bei aufkommendem Druck der Gäste im 2. Abschnitt vorbildlich war – super Jungs! 

SVCN - UH ADLER               2:3

Wichtige Punkte verschenkt.....

 

Leider konnte die Mannschaft am Samstag keinen Sieg einfahren. Die Hoffnung, in der zweiten Halbzeit ein Unentschieden zu erzielen; blieb leider aus.

 

Wir überließen den Jungs von UH Adler das Feld und leider auch drei Punkte.

 

Am kommenden Samstag treten die Deichkicker in Lurup an. Anpfiff: 10 Uhr!!!!

 

 

 

 

Holsatia/Elmshorn - SVCN    1:2

Auswärtssieg!!!

 

2:1 gegen Holsatia EMTV

 

Super Teamleistung!

 

Trainer Hartmut Wulff lobte seine Jungs! Der Matchplan wurde zu 100% umgesetzt.

Ein sehr intensives Spiel.

 

Nachdem Holsatia in der 17.Spielminute in Führung ging, setzten die Jungs alles daran

auszugleichen. Die Mannschaft machte insgesammt ein super Spiel!

Ein Eigentor verkürzte zum 1:1.

Der Druck war nun groß und so spielten die Deichkicker verstärkt nach vorne.

 

Kapitän Johann verwandelte in der 67. Spielminute einen Elfer und sorgte so für den Sieg der Deichkicker!

 

Glückwunsch Jungs, das war ein super Spiel!!!!

 

 

                Reinbek - SVCN    1:2

                 SVCN - ETSV     1:2

Drei wichtige Punkte im Auswärtsspiel in Reinbek!! 

Etwas schwerfällig haben die Deichkicker in Reinbek 2:1 gewonnen!!!

Um weitere Punkte einzufahren bedarf es definitiv mehr Konzentration!

Hervorragende Leistung bewies Torwart David, der in der 8. Spielminute einen Elfmeter der Reinbeker parierte !!!!

Nach ausführlicher Spielanalyse blicken wir nach vorne auf die nächste Begegnungen!

Unsere Torschützen
1:0 Leon., 2:1 Tjorben      

 

Wertvolle Punkte abgegeben ....

Leider haben die Deichkicker am heutigen Spieltag, 20.02. wertvolle Punkte abgegeben.

Obwohl die Jungs die ersten 15 Minuten das Spiel bestimmten , schafften sie es nicht in Führung zu gehen....

Der ETSV nutze seine Chance und ging mit 1:0 in Führung.

Die Deichkicker konnten ihre Chancen nicht nutzen und ließen ein 2:0 zu......

Nun war es an der Zeit ....

das Team spielte mit großem Druck nach vorne und konnte zum 1:2 verkürzen.

Gefühlt war einen Unentschieden fällig - aber leider fehlte dem Team Zeit....

Abpfiff....

SVCN - ETSV  1:2
  

            SVCN - Schwarzenbek 3:1

Heimsieg!

Das erste Punktspiel 3:1 gewonnen!!!

Am 14.02. besiegten die Deichkicker mit 3:1 die Mannschaft vom Schwarzenbeker SV!

Die Trainingsinhalte wurden umgesetzt, die Deickicker kamen gut ins Spiel und konnten in der 9. Spielminute durch Leon in Führung gehen.

 

Leider musste das Team noch immer auf Kapitain Johann verzichten, konnte sich aber freuen denn Moritz war nach längerer Auszeit wieder mit von der Partie und konnte seinem Team volle Unterstützung bieten!

In der 17. Spielminute konnte unser Neuzugang Jona zum 2:0 erhöhen.

Durch einen etwas in Frage gestellten Elfmeter verkürzten die Schwarzenbeker zum 1:2

 

Nach der Halbzeit spielte das Team weiter mit Druck nach Vorn und sicherte sich den Sieg. Jona erzielte das 3:1 für seine Mannschaft!

Glückwunsch Jungs!!

 

Am kommenden Wochenende Sa. 20.02. erwarten die Deichkicker das Team vom ETSV!!

Anpfiff 11:00 Uhr am Gramkowweg!

 

 

      Weihnachtsfeier am 11.12.2015

Pokalrunde 2015/2016

Die ersten zwei Begegnungen konnten wir erfolgreich für uns entscheiden und freuten uns schon auf die dritte Runde. Aufgrund viele Ausfälle konnten wir leider nicht antreten, sind kampflos ausgeschieden und haben das Feld anderen überlassen. 

Aber Tschakalaka, im nächsten Jahr, ein, zwei, drei, sind wir beim Pokal wieder dabei. 

Pokalspiel 11.10. gegen VFL Lohbrügge 5:1

Sieg am Gramkowweg!!!!!

Eine Runde weiter im Pokal !!

5:1 besiegte das Team von Trainer Hartmut Wulff die Mannschaft vom VFL Lohbrügge!!!

Nachdem die ersten Spielminuten voll verschlafen wurden und der VFL Lohbrügge mit 1:0 in Führung ging waren die Deichkicker wach!!!
Lasse verkürzte zum 1:1!!
Nun war das Team voll da, saubere Pässe und klasse Spielzüge und 1a Vorlagen !!!
Mit einem Endstand von 5:1 ging das Team vom Platz und konnte sich für die nächste Runde qualifizieren!
Heutige Torschützen:
1:1 Lasse
2:1 Leon
3:1 Moritz
4:1 Lasse
5:1 Lasse

Unser nächster Gegner im Pokal ist der MSV Hamburg am 14. November!!!!

03.10. Oststeinbek - SVCN 0:4

4:0 Sieg beim JFV HH Osteinbek!!!
Zu gelassen gingen die Jungs in das Spiel. Im Kopf schon gesiegt....so gerieten unsere
Deichkicker durch unsauberes Passspiel  in den ersten Minuten leicht unter Druck konnten jedoch in der 24. Spielminute in Führung gehen und mit einem 3:0 in die Halbzeit!
In der 2. Halbzeit konnten wir diverse Chancen leider nicht umsetzen.....und gingen nur mit einem 4:0 vom Platz!

  26.09. SVCN -  FSV Geesthacht     2:1

Heimsieg gegen FSV Geesthacht!!!

Auch am 3. Spieltag konnten die Deickkicker 3 Punkte mitnehmen!
Mit einem 2:1 Sieg beendeten die Jungs das Spiel.
Von der ersten Minute an spielte das Team mit Druck nach vorn- sie ließen dem Gegner nur wenig Raum und nutzen so die Chance zum 1:0!
Foul im gegnerischen Strafraum- Souverän erhöhte Johann zum 2:0.
Die Stimmung heizte sich auf und das Spiel veränderte sich. Die Geesthachter machten Druck und verkürzten zum 1:2.
Die Deichkicker wollten unbedingt die 3 Punkte und hielten mit aller Kraft gegen.
So beendete das Team die Partie am 3. Spieltag mit 2:1!!!


 


 

Punktspiel am 20.09. FSV Harburg-Rönneburg - SVCN  0:4

Matchday!!!!
Sonntag, 20.09.15
Treffpunkt 7:15 Uhr
Anpfiff 9:00 Uhr
FSV Harburg-Rönneburg

Die Spielbedingungen waren nicht die Besten. Angeschlagene Spieler und ein Kapitän der aus gesundheitlichen Gründen nicht mit von der Partie war!

"Gute Besserung Johann"

Der Grandplatz, voll mit Pfützen; eigentlich nicht bespielbar!
Es hatte die ganze Nacht geschüttet und auch kurz vor Anpfiff kam noch reichlich von Oben!

Das Deichkicker-Team war zu früher Stunde gut drauf und wusste mit der Situation umzugehen.

Gemeinsam sind wir stark!

Sie sind eine Einheit und so zeigten die Jungs genau das am 2. Spieltag!

Die Mannschaft ist nach nur wenigen Minuten durch Raffi in Führung gegangen.

Ebenso wichtig wie die Torjäger ist eine sichere Abwehrkette, eine Abwehrkette mit dem Blick für das Wesentliche.

Die Bälle wurden passgenau über die Stationen, bis in die Spitze gespielt- so war es Lasse der mit einem klasse Kopfballtor zum 2:0 erhöhte.

Dank einer 1a Vorlage von Leon war es dann erneut Lasse der das 3:0 für sein Team erzielte.

Die Deichkicker beendeten das Spiel mit einem 4:0- durch ein Eigentor.

Mit von der Partie waren:
Felix, Tjorben, Moritz, Tim. Leon, Levin, Jelle, Lasse, Enrico, Jamiro, Raffi und Christian der heute seinen ersten Einsatz hatte!!!


Trainer Hartmut Wulff zeigte sich zufrieden.
"Die Trainingsinhalte der letzten Wochen wurden umgesetzt "

 

Punktspiel am 12.09. gegen Türkiye 7:0

m heutigen Spieltag, 12.09.15 trafen unsere Kicker auf die Mannschaft von FC Türkiye. Gespielt wurde zu Hause am Gramkowweg.

Ein Heimspiel ist ein Heimspiel!!
Tolle Atmosphäre, tolles Publikum !!!

Die Woche über wurde wieder sehr intensiv trainiert - die Vorbereitung war perfekt. Leider waren nicht alle Spieler im Bestform waren aber bereit ihr Bestes zu geben! Anpfiff 11:30

Die Jungs waren sich einig, ein Sieg muss her. So gingen die Deichkicker nach nur wenigen Spielminuten durch Leon in Führung. Der FC Türkiye ließ es zu, dass wir unser Spiel machten.

Spielerisch ist noch einiges aus dem Team herauszuholen. Am Ende zählt jedoch das Ergebnis und das war o.k.!

Nur o.k. werden nun der ein oder andere denken....

Die Jungs hätten gut und gerne noch ein paar Tore mitnehmen können!

Weiter so!!!!

Mit einem 7:0 ein super Start! Mit Teamgeist zum Erfolg!

Weitere Torschützen:
Enrico, Jamiro, Johann, Lasse und Levin sowie unsere Neuzugänge Raffi und Jamiro, Glückwunsch!

POKALSPIEL am 05.09.TSG Bergedorf - SVCN    1:6

Heute absolvierten die Deichkicker ihr erstes Pflichtspiel auf dem 11er Feld.

Unser heutige Gegner im Pokalspiel war der TSG Bergedorf.
Nach einer sehr intensiven 14 tägigen Vorbereitung gingen die Spieler hoch motiviert in dieses Spiel.
Das erste auf dem 11er-Feld.

Was erwartet uns und wie kommen wir klar... So machte sich jeder Einzelne seine Gedanken.
Das Wetter war bescheiden, schon beim Aufwärmen waren alle durchnässt..... Egal!

Die Jungs standen gut und kamen perfekt in das Spiel. So konnte das Team nach nur wenigen Minuten in Führung gehen. Sie zeigten ein tolles Spiel, klasse Pässe und hohe Laufbereitschaft- geprägt von einer großen mannschaftlichen Geschlossenheit!!!

Die Jungs ließen dem Gegner nur wenig Raum. Mit einem 3:0 verabschiedeten sie sich in die Halbzeit. Mit nur wenig Änderungen machte Hartmut Wulff mit seinem Team nach der Halbzeit weiter.

Ein etwas fragwürdiger Elfmeter ließ die Mannschaft vom TSG auf 1:3 verkürzen.

Dieses hielt die Jungs nicht davon ab weiter ihr Spiel zu machen und den Zuschauern weitere tolle Tore zu zeigen!
Sie beendeten das Spiel mit einem guten 6:1FußballDie Torschützen heute: Leon , Lasse , Johann ️ und Enrico Hartmut Wulff war zufrieden....Einzig die Torausbeute gab es heute zu bemängeln!

 

Aktuelles:

Nach dem ungefährdeten 3:0 Sieg in Dassendorf Sprung an die Tabellenspitze!

Nächstes Spiel:

24.11.2018, 16:00 Uhr

TSV Glinde - SVCN

Tabellenspitze verteidigen und Herbstmeister werden!!

Auf gehts Jungs!