HERZLICH WILLKOMMEN
HERZLICH WILLKOMMEN 

Pokalspiel am 22.09. JSG ACN - AUMÜHLE 3:2

Punktspiel am 01.09. BERGEDORF 85 - JSG ACN 5:1

Punktspiel am 25.08. JSG ACN - ESCHEBURG 1:4

Punktspiel am 18.08. TSV REINBEK - JSG ACN 8:7

Heute war unser erstes Saison Spiel , unser Gegner war der TSV REINBEK

Eine sehr gute spielstarke Mannschaft.Wir waren gut eingestellt und haben trotzt der heißen Temperaturen direkt nach Anpfiff gut los gelegt. Wir erspielten uns einige sehr gute Chancen, aber der Ball wollte noch nicht ins Tor, aber die Jungs haben weiter Gas gegeben und gingen dann doch hochverdient mit 2: 0 in Führung,Reinbek hatte bis dahin keine Torchance raus gespielt.

Leider hatten die Jungs Schusspech wir haben 2 mal an die Latte geschossen, und einige gute Torschüsse gingen knapp vorbei. Reinbek wurde dann zur Mitte der 1.Halbzeit stärker und sie glichen zum 2.2 aus. Wieder hatten wir einige gute Chancen ein Tor zu erzielen, dann verloren wir etwas die Ordnung in der Abwehr, und Reinbek nutzte das aus ,so stand es zur Halbzeit 4:2 für Reinbek.

Die Jungs sind heiß aus der Kabine gekommen, und es ging gleich munter weiter. Torchancen satt, Reinbek hatte auch einige Möglichkeiten, die Jungs haben sich voll reingehängt es stand Mitte der 2 Halbzeit 6:5 für uns,dann ist Reinbek auf 7:6 davon gezogen, und durch ein Glücksschuss ins Tor stand es 8:6 für Reinbek uns gelang noch der Anschluss Treffer zum 7:8 Endstand.Nach einem großen Spiel und sehr großen Kampf trotzt der Hitze waren die Jungs der gefühlte Sieger, Reinbek hatte den Fussball Papst in der Tasche. Das Spiel hätte auch ein Unentschieden verdient gehabt.Unsere Torschützen waren: Tim H. 5 Tore, Mika 1 Tor und Lasse F. 1 Tor.

Lasse B. war wieder super im Tor und hat alles gehalten was zu halten war.

Jungs, Hut ab vor dieser Leistung macht weiter so , wir brauchen uns vor niemanden zu Verstecken.

Auf zum nächsten Spiel !

Andre

Pokalspiel am 12.08. JSG ACN - VORAN OHE 8:0

Nach unseren ersten beiden Vorbereitungsturnieren stand nun das erste Pflichtspiel an. Die erste Pokalrunde bescherte uns ein Heimspiel gegen Voran Ohe.

Da Pokalspiele ja bekanntlich ihre eigenen Gesetze haben, gingen wir hochkonzentriert ins Spiel auch wenn der Gegner schon vom Vortag
bekannt war und die Aufgabe lösbar erschien..

Nachdem wir bereits nach 2 Minuten führten war dann aber abzusehen, dass es nur um die Höhe des Sieges ging.

Es gelang noch nicht alles aber schon sehr vieles. Die Zuschauer sahen schöne Spielzüge, gut herausgespielte Tore und vor allem sahen sie wieder junge Kicker, die so richtig Spaß am Fußballspielen haben.

Torschützen heute waren : Timmi 3, Tim 2, Johann, Levin,
Enrico, Fynn.

Mika und Fynn haben nach dem Spiel noch mal ausgerechnet,
dass es 9 geschossene Tore waren auch wenn der Schiri ein 8 :0 notiert hat. Und wenn wir schon die Torschützen erwähnen, sollte der fleißigste Torvorbereiter nicht unerwähnt bleiben. Das war Mika mit vielen sehr gelungenen Aktionen.Und auch Nick Leon, der zwischen den Pfosten stand. Er hatte nicht allzuviel zu tun.

Aber im entscheidenden Moment war er da.Er hielt einen 9 Meter und damit seinen Kasten sauber. Prima! 

Nun sind wir gespannt auf den nächsten Pokalspiel Gegner.

Martina  

 

Turnier am 11.08. bei Voran Ohe 2.Platz

Unser  2. Turnier führte uns bei besten Fußball Wetter diesmal nach Voran Ohe. Das erste Spiel gegen Billstedt Horn begann etwas verhalten und obwohl wir das bessere Team waren konnten wir nur ein 0:0 spielen.
Das 2. Spiel gegen die hochgehandelte Mannschaft von MSV Hamburg war dann viel besser, denn es waren gute Spielzüge zu sehen. Als Mika dann mit einen sehenswerten Lupfer  das 1:0 machte, war der erste Sieg im Turnier geschafft. Das letzte Vorrunden Spiel ging dann gegen voran Ohe 1 und konnten mit 4 Toren von Nick, Lasse, Timi und Tim  klar für uns entscheiden.  Nun stand das Halbfinale gegen Willinghusen an, daß unsere Jungs sehr motiviert angingen. Wir hatten Zahlreiche Tor Möglichkeiten und  konnten dann durch 3 Tore von Timi und 1 Tor von Mika ins Finale einziehen. Im Finale wartete dann Billstedt Horn auf uns. Und wie in der  Vorrunde kamen wir auch diesmal nicht über ein 0:.0, Trotz zahlreicher guter Tor Möglichkeiten kam dann das 9 m schießen und wie so oft  verliert dann das deutlich bessere Team. Lasse hielt wie schon in Lübeck ganz doll und blieb auch in diesem Turnier ohne Gegentor.
So waren wir diesmal nur die gefühlten Sieger. "Kopf hoch Jungs und weiter so!!!"

Frank



Turnier am 04.08. in Lübeck 5.Platz

Nach der langen Sommerpause, endlich wieder  Fussball. Wir waren in Lübeck bei Fortuna St. Jürgen, es war ein gut besetztes Turnier mit 14 Mannschaften. Wir erwischten einen guten Start, und schickten den Gegner mit 6:0 vom Platz, die gesamte Vorrunde haben wir kein Spiel verloren und auch kein Gegentor kassiert,(4 Siege , 2 Unentschieden)

Es war eine spannende Gruppe A.  3 Teams hatten 14 Punkte. Uns fehlten leider am Ende 4 Tore um den Einzug ins Halbfinale perfekt zu machen, obwohl die Chancen in den Spielen da waren ,diese 4 oder noch mehr Tore zu schießen. So ging es gegen Süderelbe um den 5-6 Platz, das Spiel endete torlos, also 9 Meter schießen.

Da war unser Tor Titan Lasse B. zur Stelle. Er hat 4  gehalten bevor es Enrico endlich gelang den Ball ins Tor zu hämmern.

Es war eine gute Leistung des Teams, es waren schon viele gute Aktionen, Zweikämpfe  und Spielideen zu sehen,  die Mannschaft hat sich als eine

Einheit auf dem Platz und neben dem Platz präsentiert. Das Team hat viel

Potential und die Mannschaft wird sich weiter steigern

Wir belegten einen guten 5. Platz! 

Andre

Liebe Freunde unserer Deichkicker.

Als erstes möchten wir uns für das riesige Interesse an unserer Homepage bedanken. In nur drei Monaten 10000! Besucher ist der Wahnsinn.

Vielen Dank dafür!

Ihr wundert Euch sicherlich, warum noch keine neuen  Berichte und Bilder über die letzten Punktspiele erschienen sind.

Nun ja, wenn man die letzte Saison Revue passieren lässt, war der Fußball-Gott leider nicht auf unserer Seite. Ein Blick auf die Tabelle  spricht da Bände.

In den ersten Halbzeiten konnten wir unsere starken Gegner noch im Schach halten. In den zweiten Spielhälften bröckelte dann regelmäßig  unsere Leistungsfähigkeiten ein. Trotz vieler schöner Spielzüge waren wir vor
dem gegnerischen Tor einfach nicht abschlussstark genug, um den Bann zu
brechen.

Darüber hinaus waren wir noch geschwächt durch die unfallbedingten
Ausfälle von Levin und Johann (der Glücklicherweise noch als Ersatztorwart
einspringen konnte).

Wir nutzen die Sommerpause jetzt um uns zu erholen und freuen uns 
zur nächsten Saison mit zusätzlichen 4 neuen Spielern uns neu aufstellen zu  können, verbunden mit der Hoffnung, an die erfolgreichen Vorjahre anknüpfen zu  können.

Mit frischem Elan soll es dann ab August wieder heißen: „Das  Runde muss ins Eckige“

 

Wir wünschen allen schöne Ferien, bis dahin

„Schaka-laka, schaka-laka…..“

 

Eure
2002er Deichkicker

Wir mit unserem Sponsor TÜV NORD SCHULUNGSZENTRUM

JSG ACN - WILLINGHUSEN 0:5

Die erste Hälfte erinnerte an alte, gute Zeiten. Schöne Spielzüge, deutliche Überlegenheit.

Nur die Tore machten wir halt nicht. Latte, Pfosten zählt halt nix.

Mit dem Halbzeitpfiff kassierten wir das 0:1.

Die Jungs haben super gekämpft, mit nur 8 Spielern.

Es waren sehr viele Chancen da, aber der Ball wollte einfach nicht ins Tor.

Mit 0:5 verließen die Jungs den Platz.

 

ESCHEBURG GEGEN JSG ACN 4:0

Spielbericht : Escheburg- JSG ACN :

Es gibt Spiele da lohnt es sich gar nicht viele Worte drüber zu verlieren.

Dies war eins davon. 4:0 ging dieses Spiel verloren. Und das völlig verdient.

POKALSPIEL AM 24.04.WALDÖRFER- JSG ACN 0:3

Nach einer gefühlten Kurzurlaubsreise kamen wir am Dienstagabend bei unserem Gastgeber, dem Walddörfer SV an. Die Stimmung war gut. Die Jungs waren sich einig : „Heute gibt’s einen Sieg, basta !“ ( Wenn es doch immer so einfach wäre )

Der erste Angriff gehörte uns. Nach einer wohl missglückten Abwehr in die Mitte konnte Fynn den Ball im linken Eck unterbringen. Mit einer Führung hätten wir eigentlich befreiter aufspielen können. Doch es war ein eher zerfahrenes Spiel, das mehr durch Fehlpässe und Gebolze auffiel als durch gelungene Kombinationen. Aber die Einstellung und der Einsatz stimmte. Die Jungs schienen sich gesagt zu haben : „Ein Sieg muss her, egal wie.! Lieber ein dreckiger Sieg, als mit Schönspielerei aus dem Pokal fliegen.„ Und der Erfolg gibt ihnen zumindest für dieses Spiel recht. In der zweiten Halbzeit gelangen Enrico noch 2 Tore. Das letzte sogar schön herausgespielt.... Endstand also 3:0 Eine Runde weiter !!

Unbedingt erwähnt werden muss auch mal die Defensive. Johann, Tim und Leon sind immer am ackern, gehen weite Wege, bauen unermüdlich das Spiel auf und sind als Bollwerk vor unserem Tor nicht wegzudenken ! Genauso wenig wie Lasse, der in diesem Spiel zwar nicht viel beschäftigt war aber wenn, war er zur Stelle !

So Jungs ! Nun habt ihr ja erstmal ein Freilos und dann wollen wir mal sehen wen es als nächstes zu schlagen gilt.

 

 

 

SPIELBERICHT JSG ACN - WENTORF AM 21.04.

Dieses Spiel war wirklich nervenaufreibend. Es gibt ja so Spiele in denen man ratz fatz mal eben 10 Jahre älter wird. Dieses war so eines.

Wir fanden in der ersten Halbzeit nicht wirklich ins Spiel, die Chancen die wir uns mühsam rausspielten nutzten wir nicht und so befanden wir uns in der Halbzeitpause 1:0 im Rückstand, obwohl Wentorf doch auch nur 2 große Chancen hatte. Die zweite Halbzeit war deutlich besser, der Kampfgeist stieg stetig an sowie auch die Anzahl der Chancen

Nach einer abgewehrten Ecke gelang Wentorf dann überraschend das 2:0 mit einem zugegeben schönem Sonntagschuss in den Winkel..

Uns gelang zwar durch ein Tor von Fynn noch der Anschlusstreffer, aber danach wollte der Ball einfach nicht mehr ins Eckige.

Eine bittere Heimpleite, mit der sich die Jungs Gott sei Dank gar nicht so lange beschäftigten konnten, da ja das Pokalspiel gegen „Walddörfer“ bereits anstand.

 

 

SPIELBERICHT: JSGACN - MSV 14.04.

 

Am Samstag ging es zu den Kickern vom MSV. Eigentlich hatten wir den Platz in guter Erinnerung. Ihre 2. Mannschaft hatten wir dort deutlich aus dem Pokal rausgeschmissen und auch beim Mümmel Cup im letzten Jahr schnitten wir sehr gut ab. Unser gutes Gefühl verließ uns aber deutlich, als uns beim Aufwärmen unser Kapitän ausfiel. Ein Spiel ohne Johann ? ....Passte gar nicht ins Konzept. Aber auch so etwas kann passieren.MSV hatte die größeren Spielanteile, machte auch das erste Tor doch wir hielten dagegen. Durch eine freche Einzelleistung von Enrico, der den Ball aus unmöglicher Position irgendwie ins Tor spitzelte stand es wieder 1:1. In dieser Phase konnte man sich sogar mehr ausrechnen.Wir hatten gute Spielzüge und auch einige Torchancen. Letztendlich hat es aber dann doch nicht gereicht. Denn auch der MSV hatte einige Tormöglichkeiten und verwertete einige davon cleverer, sodass wir am Ende 4:2 verloren.

Ja, diese Staffel ist schon eine große Herausforderung, die nicht im Vorbeigehen gemeistert werden kann. Aber, wie heißt es so schön – „ Man wächst mit seinen Aufgaben“.

Also Jungs, dann wachst mal schön !! Der nächste Sieg kommt bestimmt. Vielleicht schon am Samstag gegen den SC Wentorf ?

TESTSPIEL GEGEN SVNA 31.03.

War das ein, im wahrsten Sinne des Wortes, stürmisches Spiel !

Der Wind fegte über den Rasenplatz und drohte unsere jungen Kicker gleich mitzunehmen.

Aber egal, sie wollten gegen unseren starken Nachbarn mal wieder gewinnen und so ging es in der ersten Halbzeit mit Rückenwind aufs Nettelnburger Tor zu. Nettelnburg gehörten zwar die ersten 10 Minuten, schafften es aber nicht den Ball im Tor unterzubringen was nicht zuletzt an Lasse B. lag, der einen guten Tag erwischt hatte und ein paar Mal sehr gut klärte. Dann kamen wir besser ins Spiel. Enrico gelang es bei einem langen Sprint den Gegnerspieler noch zu überholen und netzte den Ball mühelos zum 1:0 ein.Ein typisches Enrico Tor.Noch in der ersten Halbzeit konnte Fynn seinen Gegenspieler abschütteln und kam dann frei zum Schuß. 2:0 zur Halbzeitpause.In der zweiten Hälfte bekamen wir Gegenwind. Trotzdem ging es munter hin und her.

2:1, 3:1 durch einen abgefälschten Ball von Enrico und schließlich der Endstand von 3:2.Es waren schöne Spielzüge zu sehen, die schon wieder deutlich Lust auf mehr machten.Super Jungs, nun fahren wir frohen Mutes nach Bielefeld und freuen uns auf den VFB Stuttgart, Arsenal Kiew und Co.

 

 

 

 

 

 

1.PUNKTSPIEL GEGEN SCHWARZENBEK AM 24.03.

Nach drei erfolgreich absolvierten Vorbereitungsspielen stand nun endlich

das erste Punktspiel der Hauptrunde an.

Die Schwarzenbeker Krokodile kamen zu uns zu Besuch.

Leider konnten die Jungs an ihre guten Leistungen aus den

Vorbereitungsspielen nicht anschliessen.

Sie spielten nicht so mutig wie gewohnt und auch der häufig gewählte Weg durch die Mitte war nicht erfolgreich.So stand es zur Halbzeit 2:0 für die

Schwarzenbeker Krokodile.

In der zweiten Halbzeit gelang zwar schon einiges mehr nach vorn aber die Chancen konnten unsere Kicker an diesem Tag nicht wirklich ausnutzen. Die

Schwarzenbeker machten es viel besser und so stand es kurz vor Schluß 5:0.

Positiv zu erwähnen ist,dass sich die Deichkicker trotz der deutlichen Packung nicht hängenließen und zumindest einen Ehrentreffer erzwingen wollten.Das schafften sie dann auch kurz vor Schluß.Nach einem gelungenem Zuspiel von Fynn konnte Nick den Ball im Tor unterbringen.

5:1 der Endstand .Ein deutlicher Fehlstart aber einer aus dem unsere jungen Kicker sicherlich einiges gelernt haben.Auf zum nächsten Spiel!

   

FREUNDSCHAFTSSPIEL GEGEN SCVM AM 04.03.

Bei unserem 2. Vorbereitungsspiel heute ging es gegen unseren Nachbarn SCVM.

Auch heute konnten die Jungs zeigen, dass sie wirklich kicken können.

Zwar gerieten sie kurz nach dem Anpfiff in Rückstand, aber je länger das Spiel lief, desto besser lief der Ball.

So sahen die Zuschauer ein munteres Spiel mit teilweise schönen Spielzügen und schönen Toren.

7:3 gewannen unsere Jungs das Spiel und das völlig verdient!

FREUNDSCHAFTSSPIEL GEGEN SC WENTORF AM 25.02.2012

Freundschaftsspiel gegen SC Wentorf :

So , die „ Freiluftsaison“ hat begonnen und damit die Vorbereitungsspiele für die Hauptrunde:

Heute ging es gegen unsere Nachbarn Wentorf.

Unsere Jungs kamen gleich gut ins Spiel. Man merkte ihnen an wie froh sie waren die Hallensaison hinter sich zu haben und endlich wieder draußen spielen zu können.

Es war ein munteres Hin und Her. Es gab schon viele schöne Spielzüge und gelungene Kombinationen. Alles klappte natürlich noch nicht , aber die Jungs hatten Spaß und man merkte sie wollten heute gewinnen. Das taten sie dann auch.

4:1 endete das Spiel und es macht Lust auf mehr. Prima Jungs, weiter so !

                                                                                                                    M.R.

HALLENTURNIER AM 18.02.2012 IN FÜNFHAUSEN

Jetzt war es wieder soweit.

Es galt den Rolf Riedel Cup ,den wir ja in den letzten 2 Jahren gewonnen hatten zu verteidigen.

 

Eigentlich kamen wir ganz gut ins Turnier.Die Jungs hatten sich viel vorgenommen und das erste Spiel war sehr vielversprechend.Nick konnte den Ball im Mittelfeld erobern und ihn dann auch noch sicher im Tor unterbringen. Erstes Spiel ,erster Sieg.

Auch das Spiel gegen Nettelnburg gab noch Anlass zu hoffen.Zwar gelang es uns da schon nicht mehr viel zu kombinieren aber mit Kampf und einem schönen Tor von Johann konnten wir ein 1:1 verbuchen.

Von da an gelang dann leider nicht mehr viel.Die nächsten 2 Spiele wurden verloren und auch das Spiel um Platz 7,in dem Enrico zwar noch ein Tor für uns schießen konnte,ging am Ende verloren.So blieb nur ein ungewohnter achter Platz für unsere Jungs.

Also Jungs,abhaken,weitertrainieren und nächstes Jahr gibt es eine neue Chance für den Rolf Riedel Cup.

 

                                                                                                               M.R.  

 

 

 


Am 25.06.2011 war das letzte Turnier für erstmal. Unsere Jungs haben sich beim Wentorfer Turnier mit dem 2.Platz verabschiedet.

Bilder und Bericht hier...

Beim Famila-Cup in Geesthacht hat die 1.F den 2.Platz geholt.

Bericht und Bilder hier....

Beim ETSV  hat die 1.F im Finale gegen Eintracht Schwerin im 9 Meter schiessen gewonnen. Und somit das Turnier erfolgreich beendet.

Bericht und Bilder hier..

Die 1.F war am 11.06.2011 beim Mümmel-Cup zu besuch. Es waren 24 bekannte  Mannschaften da und davon waren alleine 12 Staffelmeister ihrer Klasse. Wir haben einen guten 4.Platz geholt und sind stolz auf unsere Jungs, was für eine Moral sie an den Tag gelegt haben.

Bilder und Berichte hier...

 

 

 

Die 1.F ist Staffelmeister!!!!

Die Eltern haben alle die Staffelmeisterhymne vorgeträllert !!
Es ist soweit, unsere Vereinsfahne ist da!!!

Aktuelles:

02.06.2018 Saisonende.

Das letzte Auswärtsspiel gegen

Germania-Schnelsen haben wir leider - durch unser wieder unfall- und krankheitsgeschwä-chtes Kader - mit 7:0 verloren.

Wir schauen jetzt nach vorne, würden uns über Neuzugänge freuen, um dann mit neuer Motivation und neuem Trainer in die nächste Saison starten zu können.

Wir sehen uns....